00_biedermeier_mode.jpg

Krinolinenmode

(2. Rokoko)

Gänzlich entgegengesetzt verläuft die Entwicklung in der Frauenmode: ihr Teil ist es nun, den Reichtum des Mannes zu repräsentieren. Die Kleider werden immer aufwendiger, die Röcke immer weiter, so dass diese Epoche in der Kostümgeschichte unter dem Begriff ‚Zweites Rokoko' genannt wird.