Habit à la francaise

aus taubenblauem Brokat

Zeit: um 1770

Diesen Justaucorps – oder Habit à la francaise, wie der Herrenanzug in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts genannt wird - mit Culotte (Kniehose mit Latzverschluss) und Gilet (Weste) entstand nach einem Originalschnitt aus einem taubenblauen Brokat mit dem für Rokoko Herrenanzüge typischen kleinen Muster in silber und schwarz.
Er ist mit einem kleinen Stehkragen und mit einer taubenblauen Einfassung aus Metallborte versehen. Zu dem Ensemble gehört ein mit antiken Spitzen besetztes Hemd mit einem Jabot und einer Halsbinde.

We're Are Social